Nahaufnahme Moderationskoffer it Stiften, Zetteln

Einladung Workshop „Lärm der Demokratie“

Demokratie-Traning des Internationalen Frauenzentrums 13.04.2018

Das Programm „Betzavta“ (deutsch: „Miteinander“) ist ein israelisches Bildungs- und Erziehungskonzept zur Demokratie-, Toleranz- und Menschenrechtsbildung.

Im Vordergrund stehen die Begriffe „Freiheit“ und „Gleichheit“, sowie eine gegenseitige Akzeptanz aller, die an gesellschaftlich-politischen Auseinandersetzungen beteiligt sind. Das internationale frauenzentrum bonn e.V. (ifz) wird am 13. April 2018 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr einen Workshop zu diesem Thema durchführen. In verschiedenen Übungen werden demokratische Prinzipien erlebt - Themenbereiche wie demokratische Entscheidungsfindung, sowie das Verhältnis von Mehr- und Minderheiten behandelt. Ziel des Workshops ist es, Grundlagen für ein gleichwertiges und gewaltfreies Zusammenleben zu schaffen. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf den Fragen, wie Ressourcen verteilt und Konflikte demokratisch gelöst werden können.
Teilnehmen können männliche und weibliche Interessierte. Nach erfolgreichem Abschluss, werden Teilnahmezertifikate ausgestellt. Der Workshop ist kostenfrei, jedoch wird aufgrund der begrenzten Plätze um Anmeldung gebeten.

Referentin: Janette Karsten
Ort: Internationale Begegnungsstätte der Stadt Bonn Quantiusstr. 9, 53115 Bonn

Eine Veranstaltung des internationalen frauenzentrums bonn e.V. (ifz) in Zusam-menarbeit mit der Internationalen Begegnungsstätte der Bundesstadt Bonn.
gefördert vom Bonner Spendenparlament