Seite drucken   Sitemap   Mail an den Paritätischen in Bonn   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialdienste mbH in Bonn

Selbsthilfe-Kontaktstelle Bonn

Zur Website des Paritätischen NRW und seinen verbundenen Unternehmen

Startseite  · 

Der Paritätische in Bonn

Herzlich willkommen auf unserer Seite!

Wir informieren Sie gern über Aktuelles aus dem Bonner Verbandsleben. Hier finden Sie Neuigkeiten von MItgliedsorganisationen und Infos über verbandliche Aktivitäten. Die Seite wird kontinuierlich aufgebaut und aktualisiert.

Sollten Sie einmal auf etwas stoßen, das nicht richtig ist, freuen wir uns über einen Hinweis. Auch Informationen, die Sie gern anderen über unsere Seite zugänglich machen möchten, nehmen wir gern entgegen. Wir bitten allerdings um Ihr Verständnis, wenn wir nicht alles, was uns zugeschickt wird, veröffentlichen können.


Der Paritätische zeigt Haltung für Offenheit, Vielfalt und Toleranz

Vielfalt ohne Alternative - Neues Webangebot des Paritätischen gegen rechte Demagogen

Aus einer E-Mail des Geschäftsführers des Paritätischen Gesamtverbands, Dr. Ulrich Schneider:

"Der Paritätische Wohlfahrtsverband zeigt sich tief besorgt über längst überwunden geglaubte rechtsradikale und rassistische Umtriebe im Wahljahr 2017. Hintergründe und Ursachen für dieses Phänomen sind vielfältig und komplex. Um sich öffentlich und eindeutig gegen rechte Demagogen zu positionieren hat der Paritätische Gesamtverband ein neues Webangebot gestartet, um seine Maßnahmen, Initiativen und Dokumente gegen rechtsradikale und rassistische Positionen der breiteren Öffentlichkeit zugänglicher zu machen.

Unter www.vielfalt-ohne-alternative.de finden Sie alle Informationen des Gesamtverbandes zu diesem Thema...."

Hier lesen Sie mehr zum Thema.



Freiwillige Vereinbarung "Energiesperren vermeiden"

 

Verbände und Institutionen aus dem sozialen Bereich setzen sich gemeinsam mit dem Jobcenter, den Stadtwerken und der Stadt Bonn ein, um Menschen künftig vor Energiesperrungen zu bewahren.

Hier lesen Sie mehr dazu.


SCHON GEWUSST?

 

JobTicket für Mitgliedsorganisationen

Mitglieder des Paritätischen können über den Verband das JobTicket des VRS nutzen.

Lesen Sie hier, wie Sie dieses Angebot nutzen können.


Der Paritätische in NRW


Wählen gehen!

Kreuze wie auf Stimmzettel. Aufschrift: Sei wählerisch. Sonntag. Bundestagswahl. Für ein soziales, vielfältiges und solidarisches Deutschland

Am 24. September 2017 wird der 19. deutsche Bundestag gewählt. Wie kaum ein anderes Thema beschäftigt die Frage nach der sozialen Gerechtigkeit die Menschen im Land. In der aktuellen Ausgabe des Verbandsmagazins gibt der Paritätische Gesamtverband einen Überblick über Forderungen des Verbandes zur Bundestagswahl. Mehr


Geflüchtete in der Schule

Vier Jugendliche mit unterschiedlicher Herkunft

Unter den Menschen, die als Flüchtlinge neu nach Deutschland kommen, sind viele Kinder und Jugendliche. Es ist wichtig, dass sie nach ihrer Ankunft schnell eine Schule besuchen. Das Medienprojekt Wuppertal, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, zeigt in seinem neuen Dokumentarfilm „Weltklasse“, welche Herausforderungen sich daraus ergeben und wie diese bewältigt werden können. Mehr



Mit Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus umgehen

Logo des Paritätischen Gesamtverbandes

Der Paritätische Gesamtverband hat zusammen mit anderen Wohlfahrtsverbänden eine Handreichung mit dem Titel „Miteinander gegen Hass, Diskriminierung und Ausgrenzung" herausgegeben. Sie soll Menschen, die haupt- oder ehrenamtlich in den Verbänden aktiv sind, für Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus sensibilisieren und ihnen helfen, damit umzugehen. Mehr


Andere Arbeitsmarktpolitik

Logo des Paritätischen Gesamtverbandes

Der Paritätische Gesamtverband hat einen 15-Punkte-Plan für Arbeitsmarktreformen veröffentlicht. Unter dem Titel „Mut zur Korrektur“ fordert der Verband eine Abkehr von der Agenda 2010-Politik. Mehr


 



 
top