Seite drucken   Sitemap   Mail an den Paritätischen in Bonn   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialdienste mbH in Bonn

Selbsthilfe-Kontaktstelle Bonn

Zur Website des Paritätischen NRW und seinen verbundenen Unternehmen

Startseite  · 

Der Paritätische in Bonn

Herzlich willkommen auf unserer Seite!

Wir informieren Sie gern über Aktuelles aus dem Bonner Verbandsleben. Hier finden Sie Neuigkeiten von MItgliedsorganisationen und Infos über verbandliche Aktivitäten. Die Seite wird kontinuierlich aufgebaut und aktualisiert.

Sollten Sie einmal auf etwas stoßen, das nicht richtig ist, freuen wir uns über einen Hinweis. Auch Informationen, die Sie gern anderen über unsere Seite zugänglich machen möchten, nehmen wir gern entgegen. Wir bitten allerdings um Ihr Verständnis, wenn wir nicht alles, was uns zugeschickt wird, veröffentlichen können.


Der Paritätische zeigt Haltung für Offenheit, Vielfalt und Toleranz

Vielfalt ohne Alternative - Neues Webangebot des Paritätischen gegen rechte Demagogen

Aus einer E-Mail des Geschäftsführers des Paritätischen Gesamtverbands, Dr. Ulrich Schneider:

"Der Paritätische Wohlfahrtsverband zeigt sich tief besorgt über längst überwunden geglaubte rechtsradikale und rassistische Umtriebe im Wahljahr 2017. Hintergründe und Ursachen für dieses Phänomen sind vielfältig und komplex. Um sich öffentlich und eindeutig gegen rechte Demagogen zu positionieren hat der Paritätische Gesamtverband ein neues Webangebot gestartet, um seine Maßnahmen, Initiativen und Dokumente gegen rechtsradikale und rassistische Positionen der breiteren Öffentlichkeit zugänglicher zu machen.

Unter www.vielfalt-ohne-alternative.de finden Sie alle Informationen des Gesamtverbandes zu diesem Thema...."

Hier lesen Sie mehr zum Thema.



BildungsForum Lernwelten sucht Verwaltungskraft

Das BildungsForum Lernwelten (BF) ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung mit Schwerpunkten in den Bereichen interkulturelle Bildung und Beratung sowie Kompetenz im Beruf. Wir suchen ab sofort eine verantwortliche Person zur Unterstützung in unserem Bereich Verwaltung/ Buchhaltung. Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet und hat den Umfang von 50% Vollzeit. Es geht um:
Haushalts-Planung, -Führung, -Abschluss und Kontrolle.

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.

Für weitere Informationen steht Ihnen Stefan Thrun-Seuster vom BildungsForum Lernwelten zur Verfügung: 0 22 8/ 96 95 960.
Bewerbungen bitte möglichst per Mail an:
thrun-seuster@bf-bonn.de
Bildungsforum Lernwelten
Im Krausfeld 30 a
53111 Bonn



Freiwillige Vereinbarung "Energiesperren vermeiden"

 

Verbände und Institutionen aus dem sozialen Bereich setzen sich gemeinsam mit dem Jobcenter, den Stadtwerken und der Stadt Bonn ein, um Menschen künftig vor Energiesperrungen zu bewahren.

Hier lesen Sie mehr dazu.


SCHON GEWUSST?

 

JobTicket für Mitgliedsorganisationen

Mitglieder des Paritätischen können über den Verband das JobTicket des VRS nutzen.

Lesen Sie hier, wie Sie dieses Angebot nutzen können.


Der Paritätische in NRW


Tag der Pflege

Seniorin mit junger Pflegekraft

Anlässlich des Internationalen Tags der Pflege warnt die Freie Wohlfahrtspflege NRW vor einem Fachkräftemangel. Sie fordert den zügigen Ausbau und eine gesicherte Finanzierung der Pflegeausbildung. Denn die Anzahl an Pflegebedürftigen steigt, gleichzeitig steigen auch die fachlichen Anforderungen an das Pflegepersonal. Mehr


Landtagswahl leicht erklärt

Frau mit Behinderung

Bei der NRW-Landtagswahl am 14. Mai 2017 dürfen erstmals auch die Menschen, die unter vollständiger rechtlicher Betreuung stehen, wählen. Damit Menschen mit Behinderungen und Lernschwierigkeiten sich gut auf die Landtagswahl vorbereiten können, hat das Büro für Leichte Sprache Ruhrgebiet, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, einen Info-Film in leichter Sprache produziert. Mehr


Sozialpolitik in den Vordergrund rücken

Verschiedene Buntstifte, darüber das Wort Wahlen

Der VdK NRW, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, kritisiert, dass bei der politischen Diskussion rund um die Landtagswahl am 14. Mai 2017 fast ausschließlich wirtschaftliche Themen und Fragen der inneren Sicherheit diskutiert werden. „Völlig ins Hintertreffen gerät hingegen, wie wir drängende gesellschaftliche Probleme nachhaltig lösen können – von der um sich greifenden Armut über Versorgungslücken bei der Pflege bis hin zum lückenhaften Abbau von Barrieren. Dabei sind Gerechtigkeit und Teilhabe aus unserer Sicht der beste Garant für unsere demokratischen Grundwerte und ein solidarisches Miteinander“, macht der Landesvorsitzende des VdK NRW, Horst Vöge, deutlich. Mehr


Gewalt gegen Mädchen mit Behinderung

Bild aus einem Gebärdenvideo

Ein bundesweit einzigartiges Internetportal gibt es beim Mädchenhaus Bielefeld, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW. Unter www.mädchensicherinklusiv-nrw.de finden Mädchen und junge Frauen mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung Informationen und Hilfeangebote zur Prävention von und zum Schutz vor Gewalt. Durch eine Beratung per Chat, E-Mail oder Telefon haben sie außerdem einen direkten Draht zu den Unterstützungsangeboten. Mehr


 



 
top